Mutter

Mutter ist und Bleibt ein synonym für Gott,

Sie ist des Kindes Glaube und auch seine Kraft.

Egal worum es geht, ob sieht es schwarz ob Rot.

Es gibt nichts, was Es mit Ihr nicht schafft.

 

Das Wort verkündet von der Mutter eigen’.

Ein Wort der Macht oder auch erfüllt von Trost

Das wird das Kind nie hinterfragen,

Wohl wissend um den Schutz vor schmerz und Frost.

 

Die Welt ist unumstößlich, es ist ein starres Bild

So war es und so wird es immer sein.

Die Mutter ist des Kindes Rüste, sein Schwert und auch sein Schild.

Geschützt, geborgen und behütet vor Leid und jeder Pein.

6.3.07 19:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen